BDSwiss

Kann ich mit der Zahlungsmethode eines Freundes / Verwandten einzahlen?

Falls Sie eine Einzahlung mit einer Karte/einem Bankkonto vornehmen, die/das nicht auf Ihren Namen lautet, benötigen wir zusätzliche Dokumente, bevor wir Ihnen erlauben, diese Mittel für das Trading zu verwenden. Falls Sie bereits mit diesen Geldern traden, haben Sie ab dem Datum der Einzahlung bis zu 10 Tage Zeit, um uns die erforderlichen Unterlagen zukommen zu lassen, andernfalls wird Ihr Konto für das Trading gesperrt (unabhängig davon, ob es offene Positionen gibt oder nicht).

Die in diesem Fall erforderlichen Dokumente sind:

  • Ihre Verifizierungsdokumente
  • Einen Identitätsnachweis der Drittpartei (z.B. Reisepass oder Personalausweis
  • Genehmigungsschreiben, von beiden ausgefüllt und unterschrieben (kann Ihnen vom Kundendienst per E-Mail zugeschickt werden)
  • Kopien der verwendeten Karte

 
Bitte beachten Sie, dass es im Ermessen von BDSwiss liegt, solche Einzahlungen anzunehmen oder abzulehnen, wenn wir mit den zur Verfügung gestellten Unterlagen und/oder aus anderen Gründen nicht zufrieden sind.

Sie können unsere Kundendienst für weitere Informationen und/oder zur Bereitstellung dieser Dokumente per E-Mail unter [email protected].

Zurück zum Hilfe Center

Konnten Ihnen das helfen?

Risikohinweis: Der Handel mit Forex/CFDs und anderen Derivaten ist hochspekulativ und birgt ein hohes Risiko für Ihr Kapital.